Tiere weisen nicht nur eine artspezifische Verkörperung auf, sondern sind primär Persönlichkeiten, die ihr materielles Umfeld für eigene Erfahrungszwecke nützen. Im Mensch-Tier-Gefüge ergeben sich aufgrund einer artübergreifenden Freundschaft vielfältige Erfahrungen, die das Leben von Mensch und Tier bereichern und auf wertvolle Weise ergänzen. Ein gemeinsamer Weg schließt nicht nur die Auseinandersetzung mit dem Tod ein, sondern auch eine dem Tier angepasste Sterbebegleitung. Es gibt, wie die Autorin aufzeigt, Möglichkeiten einer Verständigung, die Mensch und Tier in kommunikativer Hinsicht zur Verfügung stehen und die im Miteinander überaus hilfreich und unterstützend sein können. Der Sterbeprozess von Tieren verdeutlicht, dass der Übergang von dieser Welt in eine andere im Wesentlichen von der Persönlichkeit des Tieres geprägt ist. Denkansätze und Erfahrungen zeigen auf, wie wichtig es für den trauernden Menschen ist, seinen Umgang mit dem Tod auf konstruktive Weise zu verändern. Als Mittlerin zwischen den Welten begleitet die Autorin Tiere über das Sterben hinaus und schildert anhand von Fallbeispielen, wie diese ihren physischen Tod erleben. Natürlich ergänzt Napa die einzelnen Themenbereiche durch seine persönlichen Einschätzungen.

Hallo, es sieht so aus, als ob Sie sich für das Buch Wenn sich Wege trennen ... interessieren. Dieses Buch wurde von von Autor Fiona Unterasinger verfasst und hat ausgezeichnete Rezensionen und kostet normalerweise etwa 18,98 EUR. Auf dieser Site, kigaladen.mtbala02.com, haben wir eine PDF-Version dieses Buches Wenn sich Wege trennen .... Wenn Sie das PDF kostenlos herunterladen möchten, klicken Sie unten auf den Download-Button.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link